Aktuelles

MDS-Patienten und Angehörigen Forum

Patienten mit Myelodysplastischen Syndromen (MDS), Angehörige und andere Interessierte konnten sich am 8. Februar 2020 in Göttingen beim 6. MDS-Patienten und Angehörigen Forum über die Behandlung und Erforschung von MDS informieren. Diese Informationsveranstaltung wurde als Kooperation des UniversitätsKrebszentrums der Universitätsmedizin Göttingen mit der MDS-Patienten Interessengemeinschaft (IG)/Leukämiehilfe RHEIN-MAIN e.V. durchgeführt. Eindrücke dieser Informationsveranstaltung wurden im unten eingefügten Video festgehalten.

Folien der Vorträge der Experten des Krebszentrums der UMG stellt die Leukämiehilfe RHEIN-MAIN e.V. auf Ihrer Homepage zur Verfügung: http://www.leukaemiehilfe-rhein-main.de/kongressberichte

ASH Abstract Achievement Award

Wir gratulieren unserer Doktorandin Frau Lea Naomi Eder zum ASH Abstract Achievement Award. 

Frau Eder hat für ihr Abstract mit dem Titel "Mutation Profile of PPM1D  and TP53  in Patients with Myelodysplastic Syndromes and Complex Chromosome Abnormalities" von der American Society of Hematology (ASH) einen ASH Abstract Achievement Award erhalten. Sie hat die Ergebnisse Ihrer Doktorarbeit im INDIGHO-Labor im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung der American Society of Hematology vom 7.-10.12.2019 in Orlando als Poster präsentiert.

LN Eder, C Ganster, K Shirneshan, U Germing, AH Elmaagacli, A Mies, B Hertenstein, S Simon-Becker, U Platzbecker, S Dierks, K Rittscher, R Schaab, R Martin, U Söling, D Heudobler, F Lange, B Hildebrandt, B Glass, F Braulke, J Schanz, D Haase; Mutation Profile of PPM1D and TP53 in Patients with Myelodysplastic Syndromes and Complex Chromosome Abnormalities. Blood ASH Annual Meeting 2019; 134 (Supplement_1): 2994. 
Link zum Abstract

Veranstaltungen

16. Göttinger MDS Workshop - 25.04.2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Referentinnen und Referenten, liebe Sponsoren,

aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir leider unseren für den 25. April 2020 geplanten 16. Göttinger MDS-Workshop absagen. Ihnen allen ist klar, dass diese Absage alternativlos ist. Allerdings planen wir einen Alternativ-Termin für Mitte September vorbehaltlich der Entwicklungen in den nächsten Wochen und Monaten. Über diese Planungen werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Allen Referentinnen und Referenten sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die hier schon in der Vorbereitung aktiv waren bzw. ihre Unterstützung zugesagt haben, danke ich ganz herzlich.

Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit und viel Kraft und Zuversicht für die Herausforderungen der nächsten Monate. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir diese Prüfung gemeinsam bestehen werden, da ich in meinem näheren und weiteren beruflichen und privaten Umfeld, in der Politik und den verschiedenen Ebenen des Gesundheitssystems eine sehr hohe Motivation, Zusammenhalt und Kompetenz wahrnehme. 

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen

Prof. Dr. med. Detlef Haase

Folgen Sie uns